Aus Gründen

aus_gruenden

Weil man sich Blumen auch selbst kaufen kann. Weil es immer noch nicht genug ist. Weil über 100 Jahre leider nicht ausreichen. Weil wir es unseren Vorbildern schuldig sind. Weil die Ursachen bekämpft werden sollen, und nicht nur die Symptome. Weil ehrliche Arbeit auch ehrlich bezahlt werden muss. Weil Mädchen nicht bevorzugt werden wollen. Weil sie zeigen wollen, was sie können. Weil sie nicht überstimmt werden wollen. Weil nicht der bestimmen soll, der am lautesten schreit. Weil niemand auf seine körperliche Attribute reduziert werden will. Weil niemand Angst vor sexuellen Übergriffen haben soll. Weil sich niemand vor häuslicher Gewalt fürchten soll. Weil wir das Wort Femizid nicht mehr lesen wollen. Weil Frauen auf der Flucht keine Angst vor Menschenhändlern haben sollen. Weil niemand ausgebeutet werden darf. Weil es keine Täter-Opfer-Umkehr geben darf. Weil menschliches Leben überall auf der Welt gleich viel wert sein soll. Weil weibliche Föten eine Chance auf Überleben haben sollen. Weil es mehr Geschlechter als weiblich und männlich gibt. Weil jede*r selbstbestimmt leben will. Weil sich Identität nicht nur über das zugewiesene Geschlecht definiert. Weil keine Erwartungen daran geknüpft sein sollen. Weil rosa keine Farbe für Mädchen ist, sondern für diejenigen, denen sie gefällt. Weil Nagellack nicht nur Frauen vorbehalten ist. Weil das Gendern kein Diskussionsthema mehr sein soll. Weil Rollenzuschreibungen endlich Geschichte sein sollen. Weil Unterdrückung System hat. Weil das Patriarchat deswegen gesprengt werden muss. Weil der Platz langsam ausgeht, aber die Argumente immer noch nicht.

 

Weil Feminismus uns alle angeht. Deshalb brauchen wir ihn.

Folge mir!

KATEGORIEN

Share Now

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest